Facebook Twitter Pinterest Youtube Foursquare Instagram Tumblr Issuu Google +
Folgen Sie uns auf

In den Abruzzen hat der Fasching eine wichtige Rolle in den Volkstraditionen gespielt. In der Vergangenheit war die Faschingszeit in der Tat mit den bäuerlichen Ritualien des neuen Jahres verbunden.

Mit seiner herrlicher Lage in dem Majella Nationalpark zählt Pacentro zu den „schönsten Dörfer Italiens“. Das Dorf liegt mit seiner alten Festung auf einem Hügel mit Blick auf das gesamte Val Peligna. Die wunderschöne Altstadt ist durch die hohen Türme der imposanten Burg Caldora-Cantelmo (XI-XIII Jahrhundert) gekennzeichnet und ist von mehreren anderen Denkmälern von größer Bedeutung bereichert.

In Erwartung des Faschings, einer der größten Festzeiten in den Abruzzen, bieten wir euch aus dem Blog von Marianna Colantoni www.lamacchiarola.it das Rezept der traditionellen „Chiacchiere“ (so werden Raderkuchen in den Abruzzen genannt) an. 

Zu den abruzzischen Festen der Faschingszeit zählt eine merkwürdige Veranstaltung, die am Aschermittwoch in Montorio al Vomano (TE) stattfindet. Am 18. Februar feiert die Bevölkerung in der Tat den sogenannten „Tote Karneval“, mit einer scherzhaften Darstellung der Exequien des Karnevals.

Seite 1 von 77

Facebook

Twitter

VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Sucht ihr gerade ein ideales Ziel fuer einen Urlaub oder fuer einen Wochenende mit der Familie? Laut dem Touring Club Italiano ist Civitella Alfedena, das schoenste Dorf im Nationalpark Abruzzen und sehr geeignet fuer einen Besuch mit Kindern. bit.ly/2reUHjL pic.twitter.com/x3wjPu92Ff
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Guten Morgen! Wisst ihr, dass Gessopalena auf einem Kreidefelsen liegt und das ganze Aventino Tal dominiert?Der aelteste Teil des Dorfes ist ein echtes Freilichtmuseum,das gan aus Kreide gestaltet wurde Mehr dazu hier bit.ly/2yKpUCf #abruzzo #Tourismus #italianvillage pic.twitter.com/msfB9voqDi
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Wie wäre es mit einem Spaziergang in einem Zauberort der ausserhalb der Zeit liegt? Die Burg von Rocca Calascio wurde vor kurzem von @natgeophotos_ als eine der 15 schönsten Burgen der Welt gekennzeichent. Im Bild von Edoardo Seconi ist Rocca Calascio mit Blick auf die Majella. pic.twitter.com/8g10W8fMuN
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Guten Morgen. Wir sind an der Trabocchi Kueste: der Name stammt von den seltsamen Bauwerken, die vom Dichter Gabriele D’Annunzio als “riesige Spinnen” beschrieben wurden. Bei diesem sonnigen Wetter lohnt sich ein Spaziergang, um sie zu bewundern! pic.twitter.com/W1WjKX0akR
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Heute entdecken wir der zehnte Grund, weshalb die CNN die #Abruzzen den heissesten touristischen Ziele definiert hat: die #TrabocchiKueste ! Die 70 kilometer Kueste geht von Ortona bis S.Salvo und ist von den carachteristischen Fischerhuetten gekennzeichnet, die Trabocchi. pic.twitter.com/sybNSW4kr4

Pinterest


Newsletter

Wollen Sie unseren Newsletter abonnieren?