Direkt zum Inhalt
x
Redazione Abruzzo Turismo Di Freegiampi - Foto scattate dal sottoscritto, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2133764

Lago di Penne (PE)

Der See von Penne ist ein künstliches Becken, das 1965 mit der Barriere am Ufer des Tavo gebaut wurde. Er hat eine durchschnittliche Tiefe von 10 Metern und eine Fläche von 70 Hektar. Er befindet sich in der Nähe südöstlichen des Gran Sasso und fällt in das Gebiet der Gemeinde Penne. Seit 1987 ist das ganze Gebiet der gesamten Region des Sees von Penne, Naturschutzgebiet das sowohl im Bereich der Umweltforschung und -Erziehung als auch in der technologischen Anwendung seit jeher ein hochmodernes Labor ist und eine sehr wichtige Rolle bei Initiativen zum Schutz der Umwelt spielt vor allem für Ottern und Wildenten. Der Frühling und der Herbst sind die geeigneten Zeiten für einen Besuch.Im Inneren befindet sich das Zentrum für Umweltbildung, der Botanischen Garten, das Museum für Naturkunde, Wege und Picknickplätze. Einer der interessantesten Momente ist der Besuch des Schmetterlingsgartens und des Zentrums der Otter, wo man dieses, in den achtziger Jahren, fast ausgestorbene Tier bewundern kann. Die Fauna ist durch die Anwesenheit vieler Vogelarten gekennzeichnet: der Nachtreiher, der auch das Symbol des Naturschutzgebiets ist, der Rotreiher und der Fischadler sowie zahlreiche andere sesshafte und wandernde Arten. Döbel, Königsbarsch, Karausche, Hecht und Karpfen leben im Wasser des Sees. Der See von Penne kann mit der SS.81(Bundesstraße) erreicht werden bis zur Stadt Penne. Von hier aus führen mehrere Wege zum See.

42.4569116, 13.9281293

Proposte di Viaggio, Itinerari & Idee

Che decidiate di trascorrere nella nostra regione solo un weekend o un'intera vacanza, troverete qui spunti e suggestioni sui luoghi, le attività, i borghi e i percorsi più affascinanti per scoprire l'Abruzzo più autentico!

In evidenza

Curiosità, suggerimenti, racconti di viaggio: informazioni e notizie per cominciare a conoscere l'Abruzzo e le tante esperienze da vivere nella nostra meravigliosa regione.

Verso antri maestosi e selvaggi: riaprono al pubblico le Grotte del Cavallone
08 Aug. 22

Le Grotte del Cavallone, geosito Unesco e gioiello del Parco Nazionale della Maiella, riaprono all'insegna della fruizione sostenibile a turisti e speleologi.

LEGGI TUTTO
Nel leggiadro canto delle faggete in festa: uomini, bambini ed alberi, il racconto si vive camminando
04 Juli 22

" Un giovane faggio sanguigno era testimone del mio primo amore, e quando inventai la mia prima poesia, stette a guardare ciò che scrivevo...

LEGGI TUTTO
What a wonderful dog! E' abruzzese il cane pastore più bello del mondo
29 Juni 22

Al World Dog Show di Madrid, Mostra Mondiale del cane, sul podio più ambito sale il pastore abruzzese Nerilli come campione mondiale di bellezza.

LEGGI TUTTO

Scopri tutte le destinazioni