Direkt zum Inhalt
x

Der See von Barrea (AQ)

Im Herzen des Nationalparks der Abruzzen und zwischen den unberührten Gipfeln des Apennins befindet sich der See von Barrea, der von drei reizvollen Dörfern umgeben ist: Barrea, Villetta Barrea und Civitella Alfedena. Er wurde 1950 künstlich mittels der Barriere des Sangro gebaut und hat eine Länge von etwa 5 km und eine durchschnittliche Breite von 500 m. Bemerkenswert ist die Avifauna : Reiher,Stockenten, Ritter Italiens, Teichhuhn, Eisvögel und zahlreiche andere Arten. Zu jeder Jahreszeit ist es der ideale Ort, um in Harmonie mit der unberührten Natur in einer gesunden und suggestiven Umgebung zu leben. Entlang der Ufer des Sees gibt es Fußgänger- und Radwege auch für diejenigen die Motorrad fahren möchten: Es gibt Bänke, Rastplätze und einen Erfrischungspunkt mit einem kleinen Strand namens "La Gravara": ein idealer Ort, um zu schwimmen, sich zu sonnen oder mit einem Tretboot zu fahren.

41.7577553, 13.9890011

Proposte di Viaggio, Itinerari & Idee

Che decidiate di trascorrere nella nostra regione solo un weekend o un'intera vacanza, troverete qui spunti e suggestioni sui luoghi, le attività, i borghi e i percorsi più affascinanti per scoprire l'Abruzzo più autentico!

In evidenza

Curiosità, suggerimenti, racconti di viaggio: informazioni e notizie per cominciare a conoscere l'Abruzzo e le tante esperienze da vivere nella nostra meravigliosa regione.

23 Apr. 20

Proseguono i tour virtuali allestiti dalla cooperativa Majambiente per avvicinare turisti ed appassionati alle meraviglie del territorio.

LEGGI TUTTO
Le pagliare di Tione
24 Mai 19

Ai piedi del Monte Sirente sorge, su un altopiano, a poco più di mille metri di altezza, l’agglomerato agropastorale denominato "pagliare".

LEGGI TUTTO

Scopri tutte le destinazioni