Direkt zum Inhalt
x

Der See von Bomba (CH)

Der See von Bomba liegt im Tal von Sangro, etwa 30 Kilometer von der Küste entfernt und hat eine längliche Konformation von etwa 7 km, eine Breite von 1,5 km und erreicht 36 m in der Tiefe. Das Becken wurde durch Sperren des Flusses Sangro, mit einem Dam aus Lehm, erhalten der als erster in Europa (1962) mit dieser Technik gebaut wurde. Der Lebensraum des Sees ermöglicht es vielen verschiedener Fischarten dort zu leben, die Umgebung ist reich an Vegetation. Im See leben: Döbel, Karausche, Karpfen, Barsch, Schleie, Aal und Forelle. In der Nähe der Küste befinden sich touristische Dörfer, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Camping, Restaurants und Pizzerien. Es ist ein ideales Ziel für Liebhaber von Windsurfen und Sportfischen.Der See ist befahrbar; dank der Anwesenheit verschiedener Sportverbände besteht die Möglichkeit des, Kanufahrens, Windsurfen und Wasserskis, außerdem kann man Tretboote für eine friedliche Überquerung des Sees mietet. Die umliegenden Dörfer sind sehr malerisch: am Südhang, Bomba, ein altes Zentrum an den Hängen des Monte Pallano (auf dessen Gipfel sich eine wichtige archäologische Stätte mit majestätischen Megalith -Mauern befindet, die leicht zu erreichen und zu besuchen sind); Colledimezzo, ein charmantes Dorf auf dem Hügel Castellano mit einem Panoramablick auf den unterliegendem See; Pietraferrazzana, eine noch größere Ansammlung von malerischen Häusern, die sich unter einer schwindelerregenden Klippe befinden; schließlich Villa Santa Maria, positioniert am Fuße der riesigen Felsklinge, die sie dominiert. Auf der Nordseite befindet sich Pennadomo, aus landschaftlicher Sicht gesehen, ein bezauberndes Dorf, das sich an Fuße eines imposanten dunklen Turms aus Felsen befindet, im Hintergrund der Blick auf das Tal und den See.

42.0044891, 14.358825

Proposte di Viaggio, Itinerari & Idee

Che decidiate di trascorrere nella nostra regione solo un weekend o un'intera vacanza, troverete qui spunti e suggestioni sui luoghi, le attività, i borghi e i percorsi più affascinanti per scoprire l'Abruzzo più autentico!

In evidenza

Curiosità, suggerimenti, racconti di viaggio: informazioni e notizie per cominciare a conoscere l'Abruzzo e le tante esperienze da vivere nella nostra meravigliosa regione.

23 Apr. 20

Proseguono i tour virtuali allestiti dalla cooperativa Majambiente per avvicinare turisti ed appassionati alle meraviglie del territorio.

LEGGI TUTTO
Le pagliare di Tione
24 Mai 19

Ai piedi del Monte Sirente sorge, su un altopiano, a poco più di mille metri di altezza, l’agglomerato agropastorale denominato "pagliare".

LEGGI TUTTO

Scopri tutte le destinazioni