Direkt zum Inhalt
x

Facciamo chiarezza sul corona virus

German

Covid-19 - Neueste Aktualisierungen

Neuerster Stand 8. Juni 2021 um 11.00 Uhr

Wie ist die Situation in den Abruzzen?

 

Die Abruzzen werden als "Weiß Zone" eingestuft, in Kraft ist das von der Regierung erlassene Gesetzesdekret vom 22. April 2021, Nr. 52, das die Anwendung von Maßnahmen zur Wiederaufnahme wirtschaftlicher und sozialer Tätigkeit anordnet, in Übereinstimmung der Notwendigkeit die Ausbreitung der Covid-19-Epidemie einzudämmen.

Die Situation wird von den örtlichen Gesundheitsbehörden ständig überwacht. Bars, Restaurants, Beherbergungsbetriebe, Strandbäder, Museen, Theater, Kinos, Geschäfte und weitere Gewerbetätigkeiten sind, unter Beachtung der zur Zeit in der Region geltenden Regelungen, geöffnet.

Weitere Informationen können Sie in den auf dem Regierungsportal veröffentlichten FAQ entnehmen.

Die Berge, Hochebenen, Parks und Reservate der Abruzzen laden Sie zu Outdoor-Aktivitäten ein und die Strände und Dörfer sind bereit, Sie für einen angenehmen und sicheren Sommer willkommen zu heißen.

 

Im Bedarfsfall zu kontaktieren

 

Zum Covid-19 hat die Region Abruzzen in enger Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden, die die folgenden Telefonnummern zur Verfügung gestellt haben, alle vom Gesundheitsministerium festgelegten Maßnahmen aktiviert:

 

Regionale gebührenfreie Nummer 800 595 459

ASL Nr. 1 Avezzano-Sulmona-L'Aquila | gebührenfreie Nummer 800 169 326

ASL Nr. 2 Chieti-Lanciano-Vasto | gebührenfreie Nummer 800 860 146

ASL Nr. 3 Pescara | gebührenfreie Nummer 800 556 600

ASL Nr. 4 Teramo | gebührenfreie Nummer 800 090 147

 

Befolgen Sie diese einfachen Regeln

Es ist einfach, sich vor Covid-19 zu schützen, indem man ein paar einfache, aber wirksame Regeln befolgt:

  • Tragen Sie immer einen Mundschutz an geschlossenen Orten außerhalb Ihrer Wohnung und an allen Orten im Freien, außer wen Sie sich alleine und weit entfernt von anderen Menschen die nicht zur Ihrer Familie gehören befinden.
  • Waschen Sie sich häufig die Hände oder verwenden Sie Desinfektionsgele.
  • Halten Sie einen zwischenmenschlichen Sicherheitsabstand von mindestens 1 meter zu nicht zusammenlebenden Personen ein.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit Menschen, die an akuten Atemwegsinfektionen leiden
  • Berühren Sie Augen, Nase und Mund nicht mit den Händen.
  • Bedecken Sie Ihren Mund und Ihre Nase, wenn Sie niesen oder husten.
  • Nehmen Sie keine antiviralen Medikamente oder Antibiotika ein, es sei denn, sie werden von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verschrieben.
  • Reinigen Sie Oberflächen mit Desinfektionsmitteln auf Chlor- oder Alkoholbasis

 

Um ständig über die Lage in den Abruzzen informiert zu werden

Auf dem Portal der Region Abruzzen sind in dem dafür vorgesehenen Abschnitt alle Aktualisierungen und getroffenen Maßnahmen verfügbar.