Direkt zum Inhalt
x
Lucoli

Lucoli

Wo befindet es sich:
Lucoli ist eine Gemeinde der Provinz L'Aquila, die aus 16 Fraktionen besteht, die durch dieselben historischen Ereignisse verbunden sind. Das Rathaus befindet sich in der Fraktion Collimento.

Weshalb besuchen:
Die ersten historischen Informationen stammen aus dem frühen Mittelalter: Der Ursprung von Collimento, dessen Standort aus Verteidigungsgründen sich mit einer kleinen Bauerngemeinde verbunden hat, in der Nähe des, im 9. Jahrhundert erbauten, Benediktinerklosters S. Giovanni. Das Dorf sollte, wie aus einem von Antinori berichteten Dokument aus dem Jahr 1077 hervorgeht, befestigt werden: Leider sind nur noch wenige Ruinen der alten Burg erhalten.
Die Siedlungen der verschiedenen Fraktionen sind bis heute äußerst bescheiden geblieben, wobei die traditionellen Umwelteigenschaften erhalten geblieben sind, die sich zum Wesentlichen aus pastoralen Merkmalen der lokalen Wirtschaft ergeben.
Lucoli ist heute ein begehrtes und ausgestattetes Sommerreiseziel und Wintersportzentrum, insbesondere in der Nähe von Campo Felice, einem der etabliertesten Skizentren in der Provinz L'Aquila, das mit modernen Skiliften ausgestattet ist. Das Piano di Campo Felice bietet auch Langläufern viele Routen von großem Interesse. Die Berge in der Umgebung bieten Möglichkeiten zum Wandern, Skialpinismus und Sport -Klettern.

Was besichtigen:
•    die Abtei von Giovanni Battista;
•    die Pfarrkirche San Sebastiano, aus dem XV-XVI Jahrhundert;
•    der Giardino della Memoria;

Was essen:
In Lucoli können Sie typische traditionelle Gerichte der Abruzzen probieren, wie Gnocchi mit Kichererbsen oder Sagne (Nudelart)und Bohnen. Unter den letzteren finden wir gegrilltes Lammfleisch mit Kartoffeln, al coppo gekocht werden. Diese Kochtechnik besteht darin, das Essen auf den Grill zu legen und es dann mit einem Deckel, il coppo, zu bedecken. Natürlich gibt es auch Pecorino- Käse, mit Honig.

 

Provincia: L'Aquila

POSIZIONE GEOGRAFICA

42.2530405, 13.3818345