Direkt zum Inhalt
x
Campotosto_AQ

Campotosto

Wo befindet es sich: Campotosto (AQ) erhebt sich am Nordufer des gleichnamigen künstlichen Sees, das bewohnte Gebiet liegt an einem hügeligen Hang bei 1420 m über dem Meeresspiegel, auf der rechten Ufer Seite des Rio Fucino. Die Gemeinde ist in 4 Fraktionen unterteilt (Campotosto Mascioni, Poggio Cancelli Ortolano).
Weshalb besuchen: stellt sich wie ein kleines Dorf dar, das sich durch einen relativ neuen Baustil mit wenigen historischen Spuren auszeichnet und in eine sehr suggestive Naturlandschaft eingebettet ist. Der See von Campotosto ist ein Reiseziel für Natur-, Wellness-, Entspannungs- und Sportbegeisterte und lockt viele Besucher an. Das Gebiet ist durch das staatliche Naturschutzgebiet geschützt und in den National Park des Gran Sasso eingefügt. Neben dem Tourismus sind landwirtschaftliche und pastorale Aktivitäten für die lokale Wirtschaft von großer Bedeutung. Die Mortadella (Wurstspezialität) di Campotosto ist sehr bekannt, sie wird auch in Mascioni und Poggio Cancelli hergestellt.

Was anschauen:
•    Kirche von Santa Maria Apparente: Sie liegt etwas außerhalb der Stadt, sie wurde auf wunsch der Madonna erbaut, die am 2. Juli 1604 erschien. Sie hat einen lateinischen Kreuzplan mit einem einzigen Kirchenschiff, da es sich ursprünglich um eine kleine Kapelle handelte. Die Fassade hat ein großes Rosetten- Fenster(Rosone) und ein Portal mit dem Wappen der Familie Orsini. Im inneren befindet sich ein Altar aus Holz, das mit goldenen Blättern geschmückt ist.
•    Kirche von Sant'Antonio: datierbar bis 1359, erbaut im höchsten Teil der Stadt, mit einem einzigen Kirchenschiff und Fachwerkdach. Im Laufe der Jahrhunderte wurden erhebliche Renovierungsarbeiten durchgeführt.
•    Kirche von Santa Maria del Brugnoleto: der Legende nach in einem Pflaumenwald erbaut, in dem die Madonna erschien;
•    Gleichnamiger See: Das größte künstliche Becken der Abruzzen auf rund 1300 Metern über dem Meeresspiegel, ideal für einen Tag im Freien oder für Wassersportarten wie Kanufahren, Windsurfen, Kitesurfen, Sportfischen und professionelles Angeln.
Was essen: Ciciaregli, eine Hülsenfruchtsuppe mit kichererbsenförmigen Nudeln aus Wasser und Mehl, Frascarelli in Brühe, Dinkel und Bohnen, Mortadella di Campotosto, gekochtes Schaf, Kabeljau, Weißfisch, Pecorino-Käse, Steinpilze, frittierte Pizzen.

Provincia: L'Aquila

CAP: 67013

Prefisso: 0862

Altitudine: 1420m

POSIZIONE GEOGRAFICA

42.5539776, 13.3702811